Ab 18. April: Die BUGA 2015 Havelregion

Am selben Tag wie die Landesgartenschau in Landau (der IHK-BUGA-Blog berichtete), am 18. April 2015, eröffnet auch die Bundesgartenschau (BUGA) 2015 in der Havelregion.

Das besondere an der BUGA: Sie wird erstmals dezentral ausgerichtet. Der Havel folgend wird entlang von 80 Kilometern, in 5 Kommunen und zwei Bundesländern die BUGA als Gemeinschaftsschau durchgeführt. Das Motto lautet „Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel“. Die Dome in Brandenburg an der Havel und im sachsen-anhaltischen Havelberg sind Anfangs- und Endpunkt der BUGA-Region.

Einige Zahlen zur BUGA 2015:

  • 55 Hektar ist wird die BUGA umfassen
  • 1,5 Millionen Besucher werden erwartet
  • Ca. 75.000 Pflanzen werden gesetzt
  • 40 Millionen Euro werden von den Kommunen in Infrastruktur und Grünanlagen investiert. 35 Millionen Euro beträgt der Durchführungshaushalt.

Die Gemeinschaftsschau dauert 177 Tage und endet am 11. Oktober. Zwei Monate vor der Eröffnung waren rund 13.000 Dauerkarten und 30.000 Einzelkarten verkauft.

Über ihkrheinneckar

Die IHK Rhein-Neckar ist Dienstleister für die Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s