In eigener Sache: BUGA zum Erfolg führen

Konversion MRN_Logo

Die IHK Rhein-Neckar fordert, dass der Konversionsprozess für die Kommunen auch wirtschaftlich tragfähig bleiben muss. „Bei aller Kreativität, die eine Bürgerbeteiligung mit über 1.000 Vorschlägen, beispielsweise in Mannheim, freisetzt, dürfen wir bei den Konversionsprojekten den Blick für das Machbare nicht verlieren. Die Konversion ist kein Wunschkonzert. Sie ist im Hinblick auf die angespannten Haushalte der Kommunen auch unter ökonomischen Gesichtspunkten zu gestalten. Wie in einem Businessplan sind Kosten und Erträge in ein langfristig weitgehend ausgeglichenes Verhältnis zu bringen“, sagte IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel anlässlich der Vorstellung des neuen Positionspapiers der IHK zur Konversion.

Dabei äußerte sich Dr. Vogel in der IHK-Presseinformation auch zur Bundesgartenschau 2023 in Mannheim:

„Nach den in Mannheim demokratisch gefällten positiven Voten von Gemeinderat und dem Bürgerentscheid zur BUGA gilt es aus Sicht der Wirtschaft jetzt, dieses Vorhaben zu einem Erfolg zu führen. Wir als Wirtschaftsorganisation sehen es als unsere Verpflichtung an, gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren das Bestmögliche für Mannheim und die Region aus diesem Projekt zu machen und aktiv mitzugestalten. Selbstverständlich werden wir dabei auf die Einhaltung der für uns besonders wichtigen Eckpunkte achten. Diese sind die Einhaltung des Kostenrahmens und die Sicherstellung einer leistungsfähigen Verkehrsführung.“

Das Positionspapier zur Konversion finden Sie unter:
http://www.rhein-neckar.ihk24.de/konversion

Über ihkrheinneckar

Die IHK Rhein-Neckar ist Dienstleister für die Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s