Spatenstich zur BUGA 2019 in Heilbronn – Ähnliche Zuschüsse für Mannheim?

Am 3. November erfolgte der Spatenstich zur BUGA 2019 in Heilbronn und die Mannheimer Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala war vor Ort. Auch der politische Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden Württemberg, Ingo Rust, war zu Gast und erklärte, das die Stadt Mannheim 2023 mit einer ähnlichen finanzieller Unterstützung rechnen kann, wie Heilbronn 2019: Nämlich mit ca. 50 Millionen Euro. Er erklärte weiterhin, das der Bund keine Zuschüsse zur BUGA gibt, diese kämen traditionell von Land und Kommune. (Weitere Informationen dazu finden Sie auf der BUGA-Seite der Stadt Mannheim).

Auf insgesamt 40 Hektar Fläche soll eine neue Stadtlandschaft im Zentrum Heilbronns entstehen. Dabei wird bis zum Jahr 2019 das Fundament für das neue Stadtquartier Neckarbogen gelegt, in dem in Zukunft 3.000 Menschen wohnen sollen. Zudem entstehen Parkanlagen, Wasserflächen, Spiel- und Sportangebote sowie neue Uferlandschaften entlang des Altneckars.

Über ihkrheinneckar

Die IHK Rhein-Neckar ist Dienstleister für die Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s