Die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft

Man hört viel über die Bundesgartenschau, doch wer organisiert eigentlich die BUGAs und sorgt dafür, dass BUGA-Lizenzen vergeben werden?

Das macht die 1993 gegründete Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG). Hinter ihr stehen der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) und der Bund deutscher Baumschulen (BdB). Sie kümmert sich als Repräsentant des deutschen Gartenbaus die Organisation und Koordination aller gärtnerischen Aspekte einer Gartenschau. Bei der DGB bewerben sich Städte oder Regionen mit einem Konzept um die Ausrichtung einer BUGA.

Die DBG legt bei ihrer Entscheidung für einen Gartenschau-Standort Wert auf ein passendes Konzept zur nachhaltigen Nutzung neuangelegter Parklandschaften. Ziel ist dabei, dass die BUGA- und IGA-Städte nicht nur von der rund siebenmonatigen Öffnungszeit der Schau profitieren. Auch langfristig sollen Grünflächen die Attraktivität und Lebensqualität der Städte erhöhen, indem sie zur Erholung und Freizeitgestaltung einladen, Arbeitsplätze schaffen und den Wohnwert in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gelände steigern.

Zu den Zielen der DBG zählt es innerstädtische Grünzonen und Landschaftsparks durch Gartenschauen zu schaffen. Die BUGAs und IGAs sollen weiterhin den unterschiedlichen Sparten des gärtnerischen Berufsstandes die Gelegenheit zur Präsentation bieten, um den wachsenden Wert von Grün in den Städten zu unterstreichen.

Die letzte Bundessgartenschau fand 2011 in Koblenz statt und auf der Seite der DBG finden sich auch einige Informationen zu dieser BUGA. Augenblicklich wird die internationale Gartenschau (IGS) in Hamburg durch die DBG ausgerichtet. Die nächste BUGA findet im Jahr 2015 in der Havelregion statt.

Eine BUGA wird alle zwei Jahre ausgerichtet, eine internationale Gartenschau alle zehn Jahre. Landesgartenschauen werden durch die jeweiligen Bundesländer betreut.

Sollte es im Jahr 2023 eine BUGA in Mannheim geben, so würde die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft die Stadt Mannheim dabei unterstützen, diese auszurichten.

Über ihkrheinneckar

Die IHK Rhein-Neckar ist Dienstleister für die Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft

  1. Pingback: Bundesgartenschauen 2019 und 2021 – Heilbronn und Erfurt | IHK-Buga-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s