Bürgerentscheid zur Bundesgartenschau im September

Am 22. September 2013 werden die Mannheimer Bürgerinnen und Bürger entscheiden, ob die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim stattfinden soll. Doch wie kam es dazu? Das folgende Video des Rhein-Neckar Fernsehens gibt einen kurzen Überblick:

RNF-Videobeitrag vom 19. Juni 2013

Der Bürgerentscheid wird gemeinsam mit der Bundestagswahl durchgeführt. Eine Wahlbenachrichtigungskarte kündigt den Bürgerentscheid bei allen alle Wahlberechtigten an.

Die Frage an die Mannheimer Bürgerschaft lautet:

„Soll Mannheim zur nachhaltigen Entwicklung eines Grünzugs Nordost im Jahr 2023 eine Bundesgartenschau durchführen, die überwiegend auf dem Gelände der ehemaligen Spinelli-Kaserne und unter Einbeziehung einer maximal 16 Hektar großen Teilfläche der Feudenheimer Au unter Beibehaltung ihres Status als Landschaftsschutzgebiet stattfindet?“

In der Wahlinformationsbroschüre der Stadt Mannheim können Sie alle wichtigen Infos zum Bürgerentscheids nachlesen.

In der nächsten Woche erfahren Sie dann mehr über die verschiedenen Argumente und Interessengruppen zur Bundesgartenschau 2023.

Über ihkrheinneckar

Die IHK Rhein-Neckar ist Dienstleister für die Wirtschaft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s